Juristisches Mitglied des Oberkirchenrates (m/w/d)

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg

Arbeitsort: Philosophenweg 1, 26121 Oldenburg (Niedersachsen)
Bewerbungsfrist: 15. März 2021

Die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg, eine lebendige und aktive Kirche im Nordwesten Deutschlands mit rund 400.000 Gemeindegliedern in 116 Kirchengemeinden und 6 Kirchenkreisen, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt das jur. Mitglied des OKR als Leiter*in des Dezernates II "Recht und Betriebswirtschaft".

Ihr Verantwortungsbereich


Neben dem Bischof, der Synode und dem Gemeinsamen Kirchenausschuss leitet und verwaltet der vierköpfige Oberkirchenrat als Kollegialorgan die Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Der in drei Dezernate gegliederte Oberkirchenrat mit ca. 450 Beschäftigten ist die oberste Dienst- und Verwaltungsbehörde mit einer Zentralen Dienststelle und fünf Regionalen Dienststellen.

Als eine der zentralen Führungskräfte leiten Sie die strategische und organisatorische Entwicklung Ihres Verantwortungsbereiches, der die für eine kirchliche Verwaltung üblichen Sachgebiete umfasst.

Als das eine juristische Mitglied des Oberkirchenrates vertreten Sie unsere Kirche u.a. auch in der Kirchenkonferenz und der Konferenz der Leitenden Jurist*innen in der EKD sowie in der Konföderation evangelischer Kirchen in Niedersachsen.

Was wir uns wünschen


Sie arbeiten zielorientiert und geben Raum für gemeinsames Nachdenken und Gestalten.

Sie bringen juristische und ökonomische Kompetenz in die Arbeit im Oberkirchenrat konstruktiv ein.

Sie pflegen einen wertschätzenden und motivierenden Umgang mit den Akteurinnen und Akteuren des kirchlichen Handelns.

Sie kennen aus Ihrem bisherigen haupt- oder ehrenamtlichen Engagement die von Gremien geprägten Strukturen und Abläufe in einer evangelischen Kirche.

Sie initiieren und begleiten Veränderungsprozesse, die für die Zukunft unserer Kirche von Bedeutung sind.

Sie haben bereits Führungsverantwortung in Verwaltungsabläufen erworben.

Sie haben Ihre juristische Ausbildung (Befähigung zum Richteramt) erfolgreich abgeschlossen und eine kirchenrechtliche Vorbildung.

Sie sind Mitglied einer Gliedkirche der EKD.

Sie nehmen nach Dienstantritt Ihren Wohnsitz im Bereich der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg.

Was Sie von uns erwarten können


Wir bieten eine interessante und vielseitige Führungsposition mit hohem Gestaltungsspielraum und großer Verantwortung.

Wir bieten ein Kirchenbeamtenverhältnis auf Lebenszeit, in das das juristische Mitglied des Oberkirchenrates nach der Wahl durch die Synode (Ende Mai 2021) berufen wird.

Wir bieten eine Besoldung nach Bes. Gr. A 16/B 2 (Niedersachsen).

Wir bieten Ihnen mit Oldenburg, der drittgrößten Stadt Niedersachsens, als Dienstsitz ein sehr attraktives Arbeitsumfeld.

Arbeitgeber

Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg
Philosophenweg 1
26121 Oldenburg
Deutschland

Kontakt

Frau Sabine Blütchen
E-Mail:
Telefon: 0441/42957
Website: https://www.kirche-oldenburg.de

Weitere Informationen


zurück


Einen Eintrag in die Stellenbörse vornehmen
(dazu müssen Sie sich kostenlos bei der Stellenbörse registrieren)